Mai Paprika

Sorten: rot, gelb und grün, auch 2. Wahl,  Spitzpaprika „Ramiro“, lose und im 2er-Beutel
Anbauland: Spanien oder Marokko
Nährwerte: 20 kcal/100g (grün), 37 kcal (rot),sehr  viel Vitamin C und Kalium, sowie Carotinoide, welche für die Farbe verantwortlich sind

PBS - Primeurs Biologiques du SoussLogo

"Bio ist keine Frage des Labels, sondern schon eine der Herkunft!"

Unser Betrieb

wurde 1994 gegründet - damals war biologische Landbau noch ein bestaunter Exot in Marokko. Inzwischen hat sich die Situation grundlegend geändert. In unseren Betrieben leiten bestens ausgebildete Agraringenieure die Produktion und setzen aktuelle Erkenntnisse und fortschrittliche Technologien zeitgemäß um.

Unter meiner Leitung, Lahcen El Hjouji, umfasst das Netzwerk "Primeurs Biologiques du Souss" heute mehrere Farmen. Wir pflegen die biologische Grundidee und machen Arbeitsgänge wie die Aufzucht von Jungpflanzen und den Versand der produzierten Früchte für alle Einzelfarmen gemeinsam verfügbar. 

Unser Einsatz

oben 3auch in der Mitte 2007 in Betrieb genommene, firmeneigene Jungpflan- zen- Gärtnerei, setzt die Erkenntnis konsequent um, dass Bio keine Frage des Labels ist, sondern schon eine der Herkunft. Sie garantiert eine von chemischen und synthetischen Spritz- uns Düngemitteln freie und nach strengen Öko- Richtlinien ausgerichtete Aufzucht von Jungpflanzen. 

In sorgfältiger Handarbeit werden die Setzlinge sortiert und gepflegt. Mitte Juni werden werden die ersten Jungpflanzen angesetzt und, so dass die Ernte im 10. Monat wieder losgehen kann. 

In der Hochsaison helfen viele Menschen bei der Ernte und im Packhaus. Auf gute Lebens- und Arbeitsbedingungen wird großen Wert gelegt.

Unsere Anbauflächen

liegen in der Region "Souss", südlich von Agadir (20 km). Davon fallen 45 ha auf die Farm Tagante, 46 ha auf die Farm Massa und 30 ha auf die Farm Taddart. Alle Kulturen gedeihen in Gewächshäusern außer Zucchini: sie gedeihen in Tunnel und in den Monaten Dezember bis Februar im Freien.

Die Pflanzen wachsen auf dem für diese Region typischen Sandboden, bewässert werden die Felder aus eigens angelegten Brunnen gefüllt mit Regenwasser, teilweise auch aus einem aus dem naheliegenden Atlasgebirge kommenden Kanal. Die gesamte Produktion geht in die zentrale Packstation in Biougra. 

Die Nähe zur Küste in dieser Region sorgt für gemäßigte Temparaturen. Im Sommer wird es selten über 30°C warm, während im Landesinneren Temperaturen bis 45°C üblich sind.

 Produkte

Buschbohnen   Landgurken   Paprika

Spitzpaprika   Schlangengurken   Zucchini


ÜbersichtGlobal großeu-Bio

  • Gründung: 1994
  • Betriebsleiter: Lahcen El Hjouji
  • ausschließlich ökologisch: von Beginn
  • Anbaufläche: 121 ha

    → 45 ha auf der Farm "Tagante"
    → 46 ha auf der Farm "Masse"
    → 30 ha auf der Farm "Taddart"

  • Mitarbeiter: bis zu 400 Helfer, je nach Saison, auf den Feldern und im 2006 erbauten, 3500 m2 großen Packhaus in Biougra

 

Seite drucken